Was machen Fachkräfte für Lagerlogistik überhaupt?

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen kurz gesagt alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

Was muss man mitbringen?

  • einen guten Mittelschulabschluss, mittlere Reife oder einen höheren Bildungsabschluss
  • gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern sowie Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Teamgeist, Engagement, Motivation, Flexibilität und Selbstständigkeit

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) dauert 3 Jahre.

Wie läuft die Ausbildung ab?

  • Berufsschule und Praxisphasen wechseln sich ab
  • Betreuung und Förderung durch ein engagiertes und motiviertes Ausbilderteam
  • Weiterhin bieten wir dir fachbezogene Seminare und PC-Schulungen

Im Anschluss an die Ausbildung kannst du dich auch zum Lagerlogistikmeister (m/w/d), Fach- und Betriebswirt (m/w/d) oder Fachkaufmann (m/w/d) weiterbilden.

Nicht ohne Dich! Starte deine Karriere bei MoldTecs.

Ihre Herausforderung

  • Verantwortung für den Einkauf der zugeordneten Warengruppen
  • Durchführung der Einkaufs- und Bestellprozesse von Nicht-Produktionsmaterialien (z.B. Maschinenersatzteile, Bürobedarf) und Dienstleistungen inkl. vorhergehender Angebotseinholung und -vergleich
  • Eigenständige Durchführung von Preisverhandlungen inkl. dem Abschluss von Verträgen
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen, um einen kontinuierlichen Service und die Unterstützung in strategischen Projekten sicherzustellen
  • Identifikation und Bewertung von Anforderungen und Bedürfnissen, Durchführung von Ausschreibungen sowie Gestaltung von Verträgen (inkl. Rahmenverträgen)
  • Sicherstellung einer bezüglichen Qualität, Lieferfähigkeit und Kosten optimierten Beschaffung
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation mit Lieferanten inkl. der Lieferterminverfolgung bei Eskalationen
  • Durchführung von Markt- und Entscheidungsanalysen zur Bewertung und Optimierung des Lieferantenportfolios
  • Unterstützung bei der Rechnungsbearbeitung und -prüfung sowie bei der Klärung von Preisdifferenzen
  • Erfassung und Verfolgung von lieferantenbezogenen Kostensenkungen sowie Identifikation und Umsetzung von Kostenoptimierungspotentialen
  • Mitarbeit an Einkaufsprojekten, insbesondere Themen zur Identifikation von Einsparpotenzialen

Ihr Profil

  • Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebs­wirtschaftliches Studium bzw. eine vergleichbare Aus- und Weiterbildung mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Einkauf / Supply Chain Management
  • Berufserfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung im stellenrelevanten Tätigkeitsprofil, vorzugsweise in der Automobilindustrie
  • Fachkompetenz:
    • Versierter Umgang mit SAP R/3 sowie fundierte MS Office-Kenntnisse
  • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Persönlichkeit:
    • Verhandlungsgeschick verbunden mit einem freundlichen und kommunikativen Auftreten
    • Selbstständige, strukturierte sowie lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
    • Hohe Organisations- und Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Durchsetzungsstärke