Ihre Herausforderung:

  • Mit Ihrem Know-how unterstützen Sie unser Werkscontrolling im kompletten Budgetierungsprozess, bei der Kosten- und Ergebnisermittlung sowie der Investitions- und Anlagenrechnung.
  • Im Tagesgeschäft ist Ihre Kompetenz bei der Betreuung von Ergebnisbereichen, Projekten und Kostenstellen gefragt.
  • Sie erstellen selbstständig Auswertungen, Präsentationen und Analysen und verwalten laufende Erlebnisberichte zu den Themen Headcount, Investitionen und Kosten und kümmern sich um unsere Kennzahlensysteme wie bspw. Material- und Personaleffizienzen. Neben Abweichungsanalysen richten Sie aber auch Ihren Blick nach vorne, erstellen Forecasts und wirken im Sales-Controlling mit.
  • Sie sind der Dreh- und Angelpunkt bei der Durchführung von Kalkulationen, bei der Validierung der Material – und Produktionskosten und initiieren Maßnahmen bei Abweichungen zur Angebotskalkulation.
  • Sie sind die Schnittstelle zu unseren Fachabteilungen bei der Vorbereitung und Abstimmung von Investitionsanträgen, wobei Sie die Wirtschaftlichkeit im Fokus haben

Ihr Profil:

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Controlling oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Daneben bringen Sie erste Berufserfahrung im Controlling eines Industrieunternehmens mit.
  • In Ihrem Arbeitsalltag sind Sie es gewohnt, auf Englisch zu kommunizieren und mit SAP R/3 in den Modulen CO, FI, MM sowie mit Excel und PowerPoint zu arbeiten.
  • Sie verfügen über planerisches Talent und analytisches Geschick, sind kommunikationsstark und überzeugen durch eine präzise und zielorientierte Arbeitsweise.

Ihre Herausforderung

  • Sie fungieren als Schnittstelle zwischen unserem externen Payroll-Dienstleister und unserem Standort Sonneberg.
  • Sie leisten alle notwendigen Zuarbeiten, um eine termingerechte Entgeltabrechnung für alle Mitarbeitenden sicherzustellen und prüfen die Abrechnungsergebnisse (Testabrechnung u.a.).
  • Zudem betreuen und beraten Sie die Mitarbeitenden in allen abrechnungsrelevanten und lohnsteuer- bzw. sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen.
  • Sie agieren als Ansprechpartner für das Melde- und Bescheinigungswesen und sind verantwortlich für alle weitere administrative Folgeaktivitäten aus der Entgeltabrechnung, wie auch Korrespondenz mit Krankenkassen, Sozialversicherungsträgern und Behörden.
  • Die Betreuung der betrieblichen Altersvorsorge gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Betreuung abrechnungsrelevanter Sonderthemen (u.a. Reisekostenabrechnung, JobRad).
  • Sie übernehmen administrative Aufgaben, wie die Pflege der elektronischen Personalakte oder die Pflege von Personaldaten in unseren EDV-Systemen.
  • Sie begleiten aktiv den Aufbau und die Weiterentwicklung von Prozessen und Standards im Bereich Payroll und unterstützen zudem bei diversen anderen HR-Projekten.

Ihr Profil

  • Ausbildung: Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbar.
  • Berufliche Erfahrung: Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der operativen Entgeltabrechnung und idealerweise Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern.
  • Fachkompetenz:
    • Sie besitzen gute Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht.
    • Wünschenswerterweise haben Sie bereits praktische Erfahrung in der Anwendung von Tarifverträgen und Erfahrung mit betrieblicher Altersvorsorge.
    • Gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office und einem gängigen HR-Personalab-rechnungssystem, vorzugsweise Paisy oder SAP HCM, runden Ihr Profil ab.
  • Persönlichkeit:
    • Sie arbeiten selbstständig, organisiert und lösungsorientiert und überzeugen durch ein serviceorientiertes Auftreten.
    • Ein umsichtiger Umgang mit vertraulichen Daten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Teamorientierung.
    • Die Fähigkeit, komplexe Aufgaben zu erfassen und Lösungsmöglichkeiten zu generieren, verbunden mit einem freundlichen und kommunikativen Auftreten runden Ihr Profil ab.

Ihre Herausforderung

  • Wartungs- und Reparaturarbeiten an Spritzgießmaschinen, Kunststoffschweißmaschinen, Montage- und Prüfanlagen sowie Werkzeugen
  • Selbstständige Abarbeitung der festgestellten Mängel an Maschinen und Anlagen (Elektrotechnik, Steuerungstechnik)
  • Optimierungen und Umbauten an bestehenden und neuen Anlagen
  • Dokumentation der durchgeführten Arbeiten
  • Durchführung der Maschinenprüfungen entsprechend DGUV

Ihr Profil

  • Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Mechatroniker oder Industrieelektroniker bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen: Erste Berufserfahrung im Instandhaltungsbereich wünschenswert
  • Fachkompetenzen:
    • Grundkenntnisse in Pneumatik und Steuerungstechnik
    • Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Persönlichkeit:
    • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
    • Bereitschaft zur Schichtarbeit bzw. Bereitschaftsdienst

Was machst du als Maschinen- und Anlagenführer?

Zum Tätigkeitsfeld gehören unter anderem das Beherrschen der betrieblichen Be- und Verarbeitungsverfahren und das Einrichten und Anfahren von Maschinen und Anlagen. Ebenso das selbstständige Beurteilen von Formteilen und Baugruppen in Bezug auf Einhaltung der Qualitätsanforderungen, die Fertigungsplanung und die Sicherstellung der Fertigungsvoraussetzungen im Arbeitsbereich.

Was musst du mitbringen?

  • Einen Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern sowie Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Teamgeist, Engagement, Motivation, Flexibilität und Selbstständigkeit

Wie lange dauert deine Ausbildung:

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer dauert 2 Jahre.

Wie läuft deine Ausbildung ab:

  • Berufsschule und Praxisphasen wechseln sich ab
  • Betreuung und Förderung durch ein engagiertes und motiviertes Ausbilderteam
  • In den Praxisphasen bist Du abwechselnd in der betrieblichen Lehrwerkstatt oder in den Fachbereichen
  • Weiterhin bieten wir dir fachbezogene Seminare und PC-Schulungen

Absolvierst du diese Ausbildung mit einem guten Abschluss, besteht für dich die Möglichkeit direkt im Anschluss noch den Abschluss als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) zu erlangen.

Im Anschluss kannst du dich auch zum Meister, Techniker oder auch Technischen Fachwirt (m/w/d) weiterbilden.

Nicht ohne Dich! Starte deine Karriere bei MoldTecs.

Was machst du als Verfahrensmechaniker?

Zum Tätigkeitsfeld gehören unter anderem das Beherrschen der betrieblichen Be- und Verarbeitungsverfahren und das Einrichten und Anfahren von Maschinen und Anlagen. Ebenso das selbstständige Beurteilen von Formteilen und Baugruppen in Bezug auf Einhaltung der Qualitätsanforderungen, die Fertigungsplanung und die Sicherstellung der Fertigungsvoraussetzungen im Arbeitsbereich.

Was musst du mitbringen?

  • Einen Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern sowie Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Teamgeist, Engagement, Motivation, Flexibilität und Selbstständigkeit

Wie lange dauert deine Ausbildung:

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer dauert 3  Jahre.

Wie läuft deine Ausbildung ab:

  • Berufsschule und Praxisphasen wechseln sich ab
  • Betreuung und Förderung durch ein engagiertes und motiviertes Ausbilderteam
  • In den Praxisphasen bist Du abwechselnd in der betrieblichen Lehrwerkstatt oder in den Fachbereichen
  • Weiterhin bieten wir dir fachbezogene Seminare und PC-Schulungen

Im Anschluss kannst du dich auch zum Meister, Techniker , Technischen Fachwirt oder auch Ingenieur (m/w/d) weiterbilden.

Nicht ohne Dich! Starte deine Karriere bei MoldTecs.